Zurück

 

 

 

 

Erstes einzigartiges Alpin-Höhentraining

„die künstlichen Berge“ Niederbayerns

 

Im Dezember letzten Jahres wurde in der Limes-Therme der erste und einzige Alpin-Höhentrainingsraum des Bezirkes Niederbayern eröffnet. Dieser ist in seiner Form einzigartig für Gäste, welche gesundheitsbewusst und leistungssteigernd trainieren wollen.

 

Das Höhentraining der Limes-Therme wird in einem vollklimatisierten 60 Quadratmeter großen Raum durchgeführt. In diesem wird über ein spezielles Verfahren durch die Reduktion des Sauerstoffgehaltes die für das Training benötigte Höhe simuliert, dies geht von 1.800 m bis fast 6.000 m. Mithilfe dieser Reduktion kann die Fettverbrennung zur Gewichtsverringerung erhöht werden. Auch wird das Wachstum der Kapillaren unterstützt.

 

Für Diabetiker kann die Kohlehydratverbrennung im Einzelfall gesteigert und so zur Blutzuckersenkung beigetragen werden. Für Asthmatiker, Bronchialerkrankte und Allergiker kann sich eine Verbesserung der Atmung einstellen.

 

Für Alpinbegeisterte können wir eine Vorakklimatisation erreichen. Für leistungsorientierte Sportler kann durch das Training in der Höhe eine Leistungssteigerung erreicht werden.

 

Nach einem Training in der Höhe verbessert sich die mentale Stärke und Konzentration. Man baut ebenfalls seine Antriebsschwäche und chronische Müdigkeit ab, auch ein gesunder Schlaf kommt nicht zu kurz.

Die vorgenannten Reaktionen treten aber erst ab einer Höhe von 1.800 m ein.

 

Der „Treadclimber®“ der Firma "Nautilus®" ist gelenkschonend und durch seine gegenläufige Auf- und Abbewegung der Bänder wie ein intensives gehen in den Sanddünen - und das in simulierter alpiner Höhe!

 

Das Rudergerät bietet den Widerstand gegen Wasser wie das richtige rudern auf einem Fluss oder einem Bergsee.

 

Die Kinesis Wand der Firma "Technogym®" ist eine einmalige Seilzugwand in unserer Region. Bei ihr wird durch Druckerzeugung die Gewichtskraft erreicht und bietet somit den Vorteil gegenüber einem normalen Seilzug, da der Widerstand in der gesamten Bewegung gleich bleibt und nicht nachlässt. Dadurch können wir dreidimensional trainieren, z.B. für Golfer den Schwung beim Schlag und Gegenschwung zum stabilisieren.

 

Außerdem gibt es Crosstrainer, Ergometer und einen Sportergometer für ambitionierte Radsportler.

 

Durch das gelenkschonende Training mit geringer benötigten Gewichten eignet sich unser Höhentraining von der jungen Generation bis zu den Senioren. Diese einzigartige Kombinationsmöglichkeit von Training und alpiner Höhe auf flachem Land macht Spaß und aktiviert die Vitalität im Körper.

 

Nach einem persönlichen Beratungsgespräch und einem individuellen Eingangscheck stellen unsere speziell ausgebildeten Höhentrainer Harald Tröger und Matthias Kohl einen für Sie individuellen Trainingsplan auf.

 

Während des Trainings wird bei einer persönlichen Betreuung Ihre Herzfrequenz und Blutsauerstoffkonzentration regelmäßig gemessen und protokolliert.

 

Nach der körperlichen Arbeit im Höhen-Training lädt sie der Wellness Bereich „TerraVitalis“ zum relaxen, regenerieren und genießen ein.

 

Neugierig geworden?!

Vereinbaren Sie einen Termin für Ihr Wohlbefinden in der Limes-Therme telefonisch unter 09445 2009-14.

Die Terminierung ist für Sie von Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr erreichbar.