Pressemitteilung

Neu: Limes-Therme verwöhnt Badegäste jetzt mit Blausalz-Lava-Wärmestudio

 

 

 

Ein Mann sieht blau: Thermenleiter Franz Bauer testet

jede seiner Einrichtungen persönlich und aus Gästesicht

 

 

Wärme wird schon seit Jahrtausenden zur Behandlung verschiedenster Beschwerden eingesetzt. Die positive Wirkung von Abstrahlungs-Wärme bietet die Bad Gögginger Therme jetzt in einmaliger und vollkommen auf die Bedürfnisse des menschlichen Organismus abgestimmter Kombination aus Niedertemperatur-Infrarottechnik und patentierter Lavasand-Technologie. Diese optimierte Wärmeanwendung kann in vielfältigster Art und Weise positiv auf die Gesundheit einwirken.

 

Investiert wurde, weil die bereits vorhandene Infrarotkabine aufgrund hoher Beliebtheit stets frequentiert war. Mit den patentierten Lavasandstrahlern gibt es nun eine innovative Version der Infrarotwärmebehandlung: Im neuen Studio sitzt man angenehm aufrecht auf einer Bank und genießt die Wärme auch von Vorne, da mittig im Studioraum ein zentraler Strahler zusätzlich wohltuend wirkt. Außerdem genießt man einen entspannenden Ausblick in den immergrünen FKK-Garten, der bei jedem Wetter gerne in Anspruch genommen wird. Die neue Anlage ist eine gelungene Ergänzung im TerraVitalis, das für einen Aufpreis von nur 3 Euro während der regulären Aufenthaltszeit vom Thermal-Erholungsbad aus besucht werden kann.

 

 

 

Bademeisterin Carina Edelmann und Thermenleiter

Franz Bauer sind stolz auf das neue Blausalz-Lava-Wärmestudio

 

 

 

 

Die einzigartige Niedertemperatur-Infrarottechnik kann:

  • das Immunsystem stärken
  • die Durchblutung erhöhen & den Stoffwechsel verbessern
  • Verspannungen lösen & Rückenschmerzen lindern
  • durch intensives Schwitzen die Entschlackung und Entgiftung des Körpers fördern und dadurch zur Gewichtsabnahme beitragen

 

 

 

 

 

Dank einer internen Forschungs- und Entwicklungsabteilung mit integrierter medizinischer Wissenschaft ist Physiotherm immer einen Schritt voraus – sei es die Technik, das Design oder der Gesundheitsnutzen durch Infrarotwärme. Grundlegendes Ziel ist, dem Kunden ein Mehr an Gesundheit zu ermöglichen. Über 41.000 private Haushalte, 4.000 Hotels, 150 Thermen und Wellnessanlagen, Therapie- und Kurzentren sowie Kliniken setzten bereits auf die positive Wirkung dieser besonderen Tiefenwärme.

 

 

 

 

Vorteile einer Physiotherm®-Infrarotkabine im Überblick:

  • einzigartige Niedertemperatur-Infrarottechnik mit patentierter Lavasand-Technologie
  • innovative Systemsteuerung mit verschiedenen Anwender- und Übungsprogrammen
  • einfache und individuelle Intensitätsregelung
  • positive Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden

 

 

Download: