Kraft im Fluss

AquaCycling

Gute Physiotherapeuten empfehlen besonders zwei Sportarten: Schwimmen und Radfahren. AquaCycling bietet dies gemeinsam. Mit speziell entwickelten Hydro Bikes ist ein besonders schonendes Ganzkörpertraining möglich. Die Trainings sind so aufgebaut, dass durch wechselnde Fahrpositionen Beine und die Obermuskulatur gestärkt werden. Zudem wird der Körper im 1,35 Meter tiefen und 33 Grad warmen Wasser sanft massiert, das Herz-Kreislaufsystem gesteigert und der Fettstoffwechsel dynamisiert.

 

 

 

Nordic AquaWalking

Beim Nordic Aqua Walking wird mit Hilfe von strömungsdynamisch geformten Trichtern, den sogenannten Nordic Aqua Handles™ ein erhöhter Wasser-widerstand erzeugt. In Verbindung mit verschiedenen Gang- und Sprungtechniken entsteht so ein ganzheitliches Training.

 

 

 

 

Durch AquaCycling und Nordic AquaWalking können vielfältigste Trainingseffekte erreicht werden:

  • Kräftigung und Massage der gesamten Muskulatur
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit des Herz-Kreislauf-Systems
  • Höherer Fettstoffwechsel (9 kcal/Min.)
  • Unterstützung bei der Oedem-Reduktion
    (Reduzierung von Wassereinlagerungen im Gewebe)
  • Verbesserung der Koordination und Reaktion
  • Unterstützendes Aufbautraining nach Verletzungen
  • Förderung von Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit.

 

 

Ist hilfreich insbesondere für:

  • Sportler
  • Übergewichtige
  • Rheumapatienten
  • Arthrose
  • Osteoporose
  • Venenleiden
  • Personen mit Haltungsschäden und Rückenbeschwerden
  • Bindegewebsschwäche und Cellulitis

und natürlich für alle die Spaß an Bewegung im Wasser haben!

 

 

 

 

 

Hinterher können Sie im Außen-Entspannungspool relaxen.

 

Für das Training wird nur Badebekleidung benötigt, die Leihschuhe erhalten Sie gegen Reinigungsgebühr bei der Anmeldung. Neue Schuhe gibt´s in unserem Shop.