Gesundheit aus dem Himalaya

Wer Meeresklima kennt, weiß es zu schätzen und sehnt sich regelrecht danach. Im Sole-Nebelraum (Salina Vita) wird dieses beliebte Klima erzeugt. Die Luft in unserem Nebelraum wird durchsetzt von vielen Elementen, die bei der natürlichen Vernebelung des exotischen Natursalzes aus dem Himalaya entstehen.

 

Salina Vita reproduziert diese Sättigung der Luft mit den typischen Bestandteilen durch eine Vernebelung (Ionisierung) des 200 Millionen Jahre alten Salzes und reinigt die Atemwege. Zudem wird beim Eintreten in die Hautschichten Feuchtigkeit gebunden, die für frisches und erholtes Aussehen sorgt.

 

Sauerstoff am Meer und in den Bergen unterscheidet sich deutlich von dem in Städten oder geschlossenen Räumen. Die Anzahl negativ geladener Ionen ist um ein Vielfaches höher, der Sauerstoff ist aktiver und wirksamer. In unserem Sole-Nebelraum wird deshalb 90-prozentiger Sauerstoff auf der Basis von hochwertigen sogenannten Sauerstoffaggregaten, die erfolgreich auch für medizinische Anwendungen genutzt werden, erzeugt. Die Negativionen erfrischen mittels Druckluftverteilung gleichmäßig das Raumklima. Der ionisierte Sauerstoff wird so ganz natürlich über die Atmung und die Haut aufgenommen.

 

Zu den gesundheitlichen Vorteilen kommt das entspannte Verweilen auf Wärmeliegen und die angenehme Kulisse des beruhigend plätschernden Sole Mini-Gradierwerkes hinzu. Nach 20-minütiger Anwendung lässt man den auf der Haut deponierten Salznebel antrocknen. Danach kann man die Haut trocken abreiben, wodurch ein zusätzlicher Peelingeffekt entsteht. Auf weitere Schwitzanwendungen oder Bäder sollte hinterher verzichtet werden, um die Nachhaltigkeit der Sole zu erhalten.

 

 

Unsere reenergetisierte Luft wirkt unterstützend bei:

  • Lungen- und Bronchialkrankheiten:
  • Bronchialasthma, Bronchitis
  • Herz- und Gefäßkrankheiten:
  • Kreislaufdekompensation, Hochdruckkrankheit, Herzinfarkt-Therapien
  • Verdauungssystembeschwerden:
  • Magen- und Darmgeschwüre, Magenkatarrh,
    Crohn´sche Krankheit
  • Hauterkrankungen:
  • Entzündungen, Psoriasis (Schuppenflechte), Dermatitis (Hautentzündung)
  • Dysfunktion des vegetativen Nervensystems:
  • Nervenschmerzen, Nervosität
  • Neurosen:
  • Chronische Krankheiten und durch Erschöpfung bedingte Neurosen, psychosomatische Störungen
  • Stress:
  • Aufgrund Mikroelementen-Mangels